Logan – The Wolverine

Logan – The Wolverine

Gesamtbewertung:

Story:
Im Jahr 2029 sorgt der von einem langen brutalen Leben gezeichnete Logan für seinen pflegebedürftigen Mentor, Professor X. In einem Versteck nahe der mexikanischen Grenze verbirgt er sich vor der Welt und seinem Vermächtnis. Das misslingt jedoch, als er auf die junge Mutantin Laura trifft, die von einer mächtigen Organisation verfolgt wird.

Kritik:
Für alle, die es aus der Story nicht erkannt haben: dies ist ein Superheldenfilm. Auch, obwohl es sich nicht so anfühlt. Wie man an den Namen vielleicht erkennt, spielt dieser Film im X-Men Universum, läutet aber einen Abschied für mehrere Charaktere ein. Denn eigentlich ist dieser Film nicht als Superheldenfilm inszeniert, sondern als Western. Da es in Western normalerweise etwas brutaler zugeht als in Standard-Superheldenfilmen, orientiert sich Logan eher an einem Western. Es kann schon mal sein, dass Köpfe in Nahaufnahme rollen oder das Blut nur so spritzt. Weswegen sich Logan das FSK16 aber mal so was von verdient hat.

Aber jetzt zu meiner Meinung zum Film:
Ich finde, und das merkt man wenn man den Film schaut, dass der Film viel tiefer in die Entwicklung der Charaktere (vor allem Logan) geht, als man es von einem Superheldenfilm gewohnt ist. Die Story erinnert auch nicht an solch einen Film, was zur Abwechslung echt unterhaltsam ist. Die Kameraführung ist brillant und der Score (die Musik) preiswürdig. Aber auch die Charaktere und deren Motive so zu handeln, wie sie handeln, sind nachvollziehbar und auf keinen Fall zweidimensional. Was Logan aber am Besten schafft, ist, den zwei Urgesteinen der X Men – Logan und Professor X – nach 17 Jahren einen würdigen Abschluss zu geben.

Der Film erzählt die Story vom sehr brutalen Logan und dem schlauen Professor X bis in die letzten Minuten aus, und schreckt dabei nicht vor dem Tod zurück. Der einzige Kritikpunkt an diesem sehr guten Film ist, dass er für mich noch ein bisschen zu brutal war. Klar, so ist Logan auch in den Comics, aber es wirkt an manchen Stellen doch ein bisschen zu überspitzt und hätte nicht so deutlich gezeigt werden müssen.

TrailerFilm streamenDetails

WERBUNG: Unterstütze uns und kaufe diesen Film jetzt über unseren Amazonlink:

(Für dich entstehen keine Mehrkosten)

Über den Film

Titel: Logan
Regie: James Mangold
Drehbuch: James Mangold, Michael Green, Scott Frank, David James Kelly
Produktion: Simon Kinberg, Lauren Shuler Donner, Hutch Parker, Stan Lee
Musik: Marco Beltrami
Schnitt: Michael McCusker, Dirk Westervelt
Erscheinungsjahr: 2017
Länge: 137 min.
Fsk: 16

 

Keine Kommentare

Deinen Kommentar hinzufügen