Planet der Affen 3: Survival

Planet der Affen 3: Survival

Gesamtbewertung:

4 1/2 von 5 Sternen

“Planet der Affen: Survival“, ist der dritte Teil der hochgelobten Remake-Reihe der alten Planet der Affen-Filme.

Caesar, der Anführer der Affen und seine Artgenossen werden in einen tödlichen Konflikt mit einer Armee von Menschen, unter der Leitung eines unbarmherzigen Colonels, verwickelt. Nachdem dieser die Familie von Caesar tötet, beginnt Caesar seinen eigenen Kampf um Rache für seine Familie. Als die Beiden sich schließlich von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen, beginnt ein epischer Kampf, der über das Schicksal beider Spezies und die Zukunft des Planeten entscheiden wird.

“Planet der Affen: Survival“ startete am 03. August. 2017 in den deutschen Kinos und spielte weltweit 490,719 Millionen Dollar ein. Der Film, der im Original “War for the Planet of the Apes“ heißt, bekam ein FSK (Freiwillige Selbstkontrolle) und JMK (Jugendmedienkomission) von 12. Er ereichte auf “Rotten Tomatoes“, der größten Filmplattform der Welt, eine Bewertung von 8,1/10 Punkten. Der Film läuft 2 Stunden und 20 Minuten.

Sieht man die Trailer, hätte man denken können, dass dieser Film nur ein Standart Blockbuster ohne gute Story und mit viel Action ist. Doch der Film hat sich vollkommen falsch verkauft. Eigentlich ist es ein ruhiger Film, der mehr auf eine Geschichte und Charaktere setzt als auf Action. Und auch gerade mit den Charakteren punktet der Film. Die Affen sind sehr sympathisch und man versteht auch die Absichten des Bösewichtes (Colonel). Der Film behandelt die Themen Freundschaft, Familie, Liebe, Vertrauen und Verrat. Mit diesen Themen geht er sehr respektvoll um, und versucht sie nicht zu sehr in den Vordergrund zu stellen. Die Affen und die ganzen Landschaften drum herum sind sehr schön animiert und gleichzeitig sieht sie auch sehr realistisch aus. Die Action ist schön choreographiert und wirkt auch nicht zu aufgesetzt. Der Ton und die Bilder sind sehr gewaltig.  Der Film ist von Anfang bis Ende spannend. Für manche ist der Film eventuell zu lang, für mich aber genau richtig, da die Geschichte zu Ende erzählt wurde. Nur das Ende war meiner Meinung nach zu vorhersehbar. Aber alles in allem finde ich den Film “Planet der Affen“ einen gelungen Abschluss der Film Reihe und ein guten Film.

TrailerFilm streamenDetails

WERBUNG: Unterstütze uns und kaufe diesen Film jetzt über unseren Amazonlink:

(Für dich entstehen keine Mehrkosten)

Über den Film
Titel: Planet der Affen: Survival
Regie: Matt Reeves
Drehbuch: Matt Reeves, Mark Bomback
Produktion: Peter Chernin, Dylan Clark, Rick Jaffa, Amanda Silver
Musik: Michael Giacchino
Schnitt: William Hoy
Erscheinungsjahr: 2017
Länge: 140 min.
Fsk: 12

 

Keine Kommentare

Deinen Kommentar hinzufügen