Schlagwort: shirley filmkritik

Shirley

  Rose und Fred, ein junges Paar, kommen in einer neuen Stadt an. Bis sie eine Wohnung gefunden haben, dürfen sie bei Freunden, dem Universitäts-Professoren Stanley und der Horror-Roman Autorin Shirley, übernachten. Voraussetzung ist dabei, dass Rose auf die, gerade mental instabile Shirley aufpasst, die versucht ein neues Buch zu schreiben. Dabei scheint Rose nicht …